Produkte

Induktiv beheizte Prägezylinder

Kompetenz
In Zusammenarbeit mit der Kendrion Kuhnke Automation GmbH ist es gs-engineering gelungen, einen neuartigen Heissprägezylinder zu entwickeln. Kendrion Kuhnke konnte mit ihrem Knowhow in der Entwicklung und Fertigung industrieller Automatisierungskomponenten sowie induktiver Heizsysteme unterstützen und liefert die elektronischen Komponenten und den Induktor.

Wirtschaftlichkeit
Diese sehr wirtschaftliche Lösung ersetzt herkömmliche Applikationen mit Heissölgeräten und deren teure Peripherie, wie Dreheinführungen, Schläuche und Kupplungen sowie Lagerkühlungen. Das System ist praktisch wartungsfrei und stellt einen Quantensprung im Beheizen von rotierenden Zylindern dar.

Weitere Vorteile
Die angewandte Technologie erlaubt die präzise Regelung einzelner Zonen des Zylinders. Die gewünschten Zonentemperaturen werden am Touch Panel eingegeben. Die Temperatur wird im Zylinder an der Manteloberfläche an bis zu 4 Messpunkten gemessen und berührungslos an die Steuerung übermittelt. Steuerung und Induktionsgenerator können Induktoren mit bis zu 8 Heizzonen ansteuern. Der Mantel des Prägezylinders lässt sich im Falle einer Beschädigung als Einzelteil austauschen. Da jegliches Übertragungsmedium entfällt und der Zylinder direkt durch ein Induktionsfeld erhitzt wird, entstehen nur geringe Verluste und die Regelung erfolgt sehr schnell. Die Effizienz dieser Lösung zeigt sich auch in den erstaunlich kurzen Aufheizzeiten, siehe Diagramm nächste Seite.

Aufheizzeit für Prägezylinder Ø 85 mm

Messwerterfassung: 4 x PT 1000 direkt im Mantel

Heizzonen: 5

Leistung je Zone: ca. 850 W regelbar in 1 % Schritten

Gesamtleitung: ca. 4250 W

Folgende Abmessungen unserer Standartzylinder für die Heissfolienprägung sind verfügbar.

Zylinderdurchmesser: 85 mm
Formatbereich: 12 – 17 7/8 “
für Substratbahnbreite: 10″, 13″, 16″ und 17″

Datenblatt

Zylinderdurchmesser: 115 mm
Formatbereich: 18 – 20 7/8 “
für Substratbahnbreite: 10″, 13″, 16″, 17″, 20″ und 22″

Datenblatt

Zylinderdurchmesser: 140 mm
Formatbereich: 21 – 25 “
für Substratbahnbreite: 10″, 13″, 16″, 17″, 20″ und 22″

Datenblatt

Weitere Grössen auf Anfrage

Kontakt

Weitere induktiv beheizte Systeme

Die Induktionslösung von den induktiv beheizten Prägezylindern lässt sich auch für Rotationszylinder in anderen industriellen Gebieten anwenden. Wird eine Lösung für eine andere rotative induktive Beheizung gefordert oder Sie wollen das Anwendungsgebiet erweitern, so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Gemeinsam finden wir eine optimale Lösung.

Zubehör

Für die oben genannten Heizsysteme bieten wir selbstverständlich sämtliches Zubehör an. Dazu gehört unter anderem eine sinnvolle Verpackungslösung, die gleichzeitig für die sichere Aufbewahrung des Systems verwendet werden kann. Ebenfalls fester Bestandteil des Zubehörs sind die individuellen Adaptersysteme, um eine leichte Montage auf Ihrer Maschine zu garantieren. Weiteres Zubehör auf Anfrage möglich.